Es entstand aus einer Idee

Wie entstand Alisa?

Alisa ist ein Familienunternehmen und entstand vor rund 20 Jahren. Wir haben bei herrlichem Sonnenschein auf unserer Terrasse mit unserem Hund gefrühstückt. Dabei stellten wir fest, was es doch für eine Vielfalt von Lebensmittel für Menschen gibt. Wir Menschen schlemmen jeden Tag die besten Nahrungsmittel und kaufen uns einfach das, worauf wir Lust haben. Unsere Cassy bekam nur ihr Trockenfutter - wie langweilig, eintönig und auch ungesund, wie wir fanden.

Da uns unser Hund täglich aufs Neue viele Freude bereitet und uns dabei so viel Dankbarkeit zurückgibt, reichten als Dankeschön ihres Daseins normale Leckerlis aus dem Supermarkt nicht mehr aus. Zudem fanden wir die ganzen Inhaltsstoffe dieser Produkte nicht gesund und viele haben wir auch gar nicht verstanden. 

Tipp: Lesen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf in einem Zoofachgeschäft oder Supermarkt einfach einmal die Zusammensetzung der handelsüblichen Leckerlis und auch des Futters durch. Leider muss nicht alles deklariert werden und das nutzen die Konzerne aus, denn z.B. muss ungesundes Soja, Schweinefleisch und K3-Schlachtabfälle nicht auf einem Futteretikett deklariert werden. Auch Zucker wird mit unterschiedlichen Begriffen umschrieben.
Mehr lesen

Wir mussten etwas ändern.

So entstand nach langer Planung und vielen Recherchen Alisa-Tiernahrung. Jedes Tier hat es verdient, gesund belohnt und ernährt zu werden. Es entstanden Ernährungskonzepte, die sich nach Rassen (jede Rasse bringt Rasse spezifische Probleme mit) richten und weiteren Kriterien, die wir berücksichtigen.

Alisa füttert nicht, sondern ernährt Ihren Hund und/oder Ihre Katze. Es gibt kein bestes Futter, sondern nur eine vollwertige Ernährung mit gesunden Zutaten. Alisa-Tiernahrung hebt sich sehr stark von Massenprodukten ab.

Alisa kann sich nicht damit identifizieren, wenn man Tiere nur mit Trockenfutter abspeist, nur weil Alleinfutter draufsteht. Das ist nicht ausreichend, aber bequem. Dasselbe gilt auch für Dosennahrung und rohes oder gekochtes Fleisch. Unsere Erfahrung zeigt immer wieder, dass Tierbesitzer mit Futter herum experimentieren. Leider sind viele Menschen überfordert, da Aufklärungsarbeit von Nöten wäre. Jeder Verkäufer möchte etwas von Kuchen ab haben. Jeder hat das Beste. Der Verbraucher ist verwirrt, da er fragen kann, wen er will. Auf 10 Fragen erhält man 10 unterschiedliche Antworten.

Nun sind 20 Jahre vergangen und wir können voller Stolz sagen, dass wir Experten in Sachen Hundeernährung geworden sind. Ernährungsbedingte Stoffwechselkrankheiten sind nicht mehr unser Tagesgeschäft unserer langjährigen Kunden.

Alisa-Tiernahrung bietet Ihnen gesundes Futter, Kekse auch in Speisequalität, spezielle Futtersorten für Hunde, die bereits Probleme mitbringen, Naturheilmittel, Kräuter und vieles mehr. Auf Chemie, Weizen, Soja, Geschmacksverstärker, Zucker... verzichten wir im Interesse der Tiergesundheit.

Inzwischen bieten wir tierheilpraktische Leistungen an. In unserer
Tierheilpraxis

Wir bieten Ihnen Futterkonzepte, Service, Fachkompetenz und haben immer ein offenes Ohr, auch wenn es Ihrem Liebling mal nicht so gut geht. Wir konnten schon einigen Hunden helfen, die von Tierärzten aufgegeben wurden. Wenn man diese Tiere wieder genesen vor sich hat, wird es uns Tierliebhabern warm ums Herz und man sagt sich immer wieder: „gut, dass wir eine Idee hatten“. Geld macht uns nicht reich. Der Blick und die Geste von wieder genesenen Hunden kann man mit Geld nicht bezahlen. Einfach ein hammergeiles Gefühl.

Wir haben uns auf Allergien und Stoffwechselkrankheiten spezialisiert. Immer mehr Hunde leiden daran. Kortison! Nein, danke.

werden wir leider viel zu oft mit unnötigen Zivilisationskrankheiten konfrontiert. Woher diese wohl kommen?
Ihr Alisa-Team

Abfälle sind billig, und werden nach etlichen Tierarztbesuchen richtig teuer. Qualität zahlt sich immer aus.

Das was wir tun, tun wir aus Überzeugung, vor allem die Liebe und Nähe zum Tier gibt uns jeden Tag neue Kraft und Energie.

Bist Du schlecht drauf - hast Sorgen, dann suche die Zweisamkeit mit einem Tier und lerne.

“Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.“ (Ernst R. Hauschk)

 

Einklappen